Möchtest du endlich deine Ziele erreichen?

Meine Kundin Julia fragte mich: „Marie, wozu braucht es überhaupt Ziele? Ich komme doch super ohne sie klar.“ Ich antwortete ihr: „Wohin fährst du auf Urlaub?“ Wenn wir auf Urlaub fahren, dann wählen wir uns ein Ziel aus. Okay, im ersten Schritt überlegen wir uns, was wir in unserem Urlaub machen möchten: Entspannen, Aktiv sein, Kulturelles aufsaugen oder die Natur erleben. Es kann auch eine Kombi aus allem sein und dennoch: wir überlegen uns das Ziel bevor wir auf Urlaub fahren.

Warum eigentlich? Weil wir wissen wollen, wo es hin geht. Wir kommen auch ins Tun, denn wir wissen, was wir vorbereiten können: sei es die Taucherbrille vom Keller holen, den Badeanzug abstauben oder neue Bergschuhe kaufen. Dank unseres (Reise)ziels ist unser Handeln fokussiert. Und so ist es auch mit den beruflichen Zielen: wenn wir wissen, wohin wir wollen, dann können wir unser Handeln auch danach ausrichten. Natürlich kann es Änderungen des Ziels ergeben, aber grundsätzlich haben wir einen „Fahrplan“ oder zumindest einen Weg, den wir einschlagen können. Wir treffen auch Entscheidungen viel schneller, denn wir wissen ja was wir wollen und das sogar langfristig.

Wer seine Ziele erreicht, ist erfolgreich.

Du legst deine (beruflichen) Ziele fest. Sie sind das Ergebnis deiner Vorstellungen und Wünsche. Es liegt in deiner Hand deine Ziele zu erreichen. Oft ist der Weg zur Erreichung ein schwieriger oder gar steiniger. Seit über zehn Jahren beschäftige ich mich mit der Zielerreichung auf Unternehmensebene und für Einzelpersonen. Nun habe ich meine Top 7 Tipps zur Zielerreichung zusammengeschrieben in einem Blog-Artikel für die Business Moms Austria. Die Tipps sind nicht nur für selbstständige Mamas super hilfreich, sondern für alle Männer und Frauen, die im Berufsleben stehen und noch erfolgreicher werden möchten. Lies hier meine 7 Ziele-Tipps fürs Berufsleben nach.

Wenn es dir um die Erreichung von allgemeinen Zielen geht, dann schau doch einfach in meinem Blog-Artikel bei Mamiversum nach.

 

Interesse an wöchentlichen Impulsen?

Hol dir jetzt deine kostenlose happy2work-Checkliste

und meinen wöchentlichen Newsletter mit spannenden Tipps und Impulsen für mehr Freude an der Arbeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.